Suche
  • Christian Schweda
  • kontakt@christian-schweda.de
Suche Menü

Folge 004 – Determination und Differenzierung bei pflanzlichen Zellen


 SUBSCRIBE! 

Inhalt der Folge:

  • Thema der heutigen Podcastfolge sind die Determination und die Differenzierung bei pflanzlichen Zellen.

Determination und Differenzierung bei pflanzlichen Zellen

Beide Fachbegriffe spielen vor allem bei der Beschreibungen der Entstehung von unterschiedlichen Geweben eine wichtige Rolle.

Obwohl alle Zellen eines Organismus aus einer einzigen befruchteten Eizelle hervorgehen, besteht ein Organismus aus unterschiedlichen Organen und Geweben, deren Zellen unterschiedlich aufgebaut sind!

Im Verlaufe der Entwicklung kommt es also sowohl bei Pflanzen als auch bei Tieren zu einem sogenannten „Verschiedenwerden“ der Zellen!

  1. Determination

    Die Determination bezeichnet die Festlegung der Entwicklungsrichtung von Zellen!
    • Gemeint ist damit, dass jede Zelle ab einem bestimmten Zeitpunkt nur noch zu einem ganz bestimmten Typ von Zelle werden kann.
    • Ist eine Pflanzen- oder Tierzelle erstmal determiniert, kann sie sich nicht mehr zu einem anderen Typ von Zelle entwickeln.
  2. Differenzierung

    Die Differenzierung beschreibt die Auseinanderentwicklung und Spezialisierung von Zellen!
    • Wie bereits erwähnt, kommt es im Verlaufe der Entwicklung sowohl bei Pflanzen als auch bei Tieren zu einem sogenannten „Verschiedenwerden“ der Zellen!
    • Dieses „Verschiedenwerden“ der Zellen ist die Differenzierung.
    • Zellen spezialisieren sich und schließen sich zu Verbänden gleichartiger Zellen (Geweben) zusammen!

Die Organisation eines Organismus am Beispiel einer Pflanze

Wir wissen bereits, dass die Zelle die kleinste funktionelle Einheit eines Organismus ist!

Mehr zum Aufbau einer Pflanzenzelle findest du hier!

Bei der Organisation eines Organismus spricht man von 5 verschiedenen Stufen:

  1. Zellen

    • Die Zelle einer Pflanze vereinigt in sich viele Zellorganellen, die zusammen bestimmte Aufgaben erfüllen.
    • Beispiel: Eine Zelle des Palisadenparenchyms.
  2. Gewebe

    • Schließen sich viele gleichartige Zellen zu Verbänden zusammen, um gemeinsam bestimmte Aufgaben zu erfüllen, nennt man diese Verbände: Gewebe.
    • Beispiel: Das gesamte Palisadenparenchym.
  3. Organe

    • Auch unterschiedliche Gewebe können sich zusammenschließen, um gemeinsam bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Man nennt diese Verbände: Organe.
    • Beispiel: Das Laubblatt.
  4. Organsysteme

    • Organsysteme sind die nächste Stufe der Organisation.
    • Sie setzen sich aus unterschiedlichen Organen zusammen, die gemeinsam wiederum bestimmte Aufgaben erfüllen.
    • Beispiel: Die Blüte
  5. Organismus

    • An letzter Stelle steht der Organismus, der sich aus allen Organsystemen zusammensetzt.
    • Beispiel: Die Blütenpflanze

Hier gelangst du zur Podcast Folgenübersicht auf meiner Website!

Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Kommentare freue ich mich immer sehr! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.